Vorkasse | PayPal | Lastschrift | Kreditkarte | Rechnung
  •  
  •  
EHI Logo

Der Horizon Andes 7i im Ellipsentrainer Test

04.12.2014 -

Seit geraumer Zeit hat sich das Nordic Walking zu einer beliebten Freizeitaktivität entwickelt. Im Vergleich zum Vereinssport lässt sich die Zeiteinteilung frei gestalten und die benötigte Ausrüstung erstreckt sich ebenfalls in einem finanziellen Rahmen. Ein klarer Nachteil ist die Wetterabhängigkeit. Zudem fehlt oft die Zeit und Motivation nach einem langen Arbeitstag ein weiteres Mal das Haus zu verlassen. Abhilfe schafft ein Heimtrainer, mit dem Sie Ihr Training komplett zeit- und ortsunabhängig in Ihrer eigenen Wohnung durchführen. Die sogenannten Ellipsentrainer haben sich mittlerweile erfolgreich im Fitness Markt etabliert. Für meinen Ellipsentrainer Test habe ich in den vergangenen Monaten ausführlich den Horizon Andes 7i getestet, den ich Ihnen in meinem Testbericht näher vorstelle.

Sie kennen den Andes 7i bereits und wollen direkt zum Produkt? Dann hier entlang zum Horizon Andes 7i Ellipsentrainer.


Der Ellipsentrainer im Test - Die Besonderheit

Die Fußpedale beim Ellipsentrainer bewegen sich in einer elliptischen und natürlichen Form. Abhängig von Ihrer Ausführung simulieren Sie das Treppensteigen, Walken oder den Skilanglauf. Dabei stehen die Füße fest auf den Trittflächen. Der feste Stand unterbindet das Abrollen. Das Training auf dem Ellipsentrainer gilt deshalb als gelenkschonend. Somit eignet sich der Heimtrainer für Menschen mit Gelenk- und Rückenschmerzen. Auch die Auf- und Abbewegung wie beim herkömmlichen Laufen entfallen. Das Ausdauertraining auf dem Ellipsentrainer trainiert nicht nur Beine und Gesäß, sondern auch Rumpf, Schultern und Arme.


Robust und stabil - die Rahmenkonstruktion

Schwere und pulverbeschichtete Stahlelemente bestätigen den robusten und stabilen Ersteindruck des Horizon Andes 7i. Mit 82,5 kg umfasst der Ellipsentrainer ein stolzes Eigengewicht. Zwar konnte ich mit meinen ~ 65 kg das Maximalgewicht von bis zu 136 kg im Test nicht annähernd strapazieren, jedoch traue ich dem Heimtrainer die Angabe uneingeschränkt zu.

Horizon Andes 7i EllipsentrainerHorizon Andes 7i Ellipsentrainer Konstruktion


Schneller Aufbau für geübte Hände

Die detaillierte Anleitung ist strukturiert und gut durchdacht. Zudem machen wenige Einzelteile den Aufbau des Horizon Andes 7i für geübte Hände in weniger als 30 Minuten möglich. Werkzeug war dem Lieferumfang zwar beigelegt, dennoch greife ich für meinen Test immer auf mein eigenes Werkzeug zurück. Eine zweite Person ist zwar nicht notwendig, erleichtert den Aufbau aber spürbar. Die Inbetriebnahme erfordert ausschließlich die Verbindung mit dem Stromnetz und das Umlegen des Ein- und Ausschalters. Das Netzkabel ist ca. 2 m lang.

Horizon Andes 7i Ellipsentrainer Stromschalter


Geräuscharmer Antrieb und gleichmäßiges Bremssystem

Dank dem Induktionsbremssystem ist das Training auf dem Ellipsentrainer sehr geräuscharm. Eine Wartung des Systems ist laut Erfahrungsberichten nur in den seltensten Fällen notwendig. Ideal sind die 30 wattgesteuerten und drehzahlunabhängigen Widerstände. Diese lassen sich in einem Leistungsspektrum von 25 - 400 Watt fein in 5-Watt-Schritten einstellen. Die Stufen greifen reibungslos ineinander und führen zu keinen abrupten Sprüngen.

Horizon Andes 7i Ellipsentrainer Rollsystem


Ergonomische Ausstattung für mehr Spaß beim Training

Die weichen Standflächen sind mit Gummi überzogen. Während dem Training fällt der Stand auf den dynamischen Pedalen komfortabel und rutschfest aus. Auch bei schnelleren Bewegungen bleiben die Füße fest auf den Trittflächen. Mit einer Schuhgröße von 43 hatte ich noch großzügig viel Platz auf den Trittflächen. Mit ca. 27 cm fällt die Aufstiegshöhe der Pedale flach aus, sodass keine Probleme beim Aufsteigen auftreten. Für die natürliche Bewegung sorgen geringe Pedalabstände von 4 cm und eine Schrittlänge von 51 cm.

Horizon Andes 7i Ellipsentrainer Tretflächen


Die Griffstücke der 168 cm langen Armstangen sind mit Griffmulden versehen, ergonomisch geformt und gepolstert. Die komfortablen Handgriffe bieten kleinen als auch großen Händen einen festen Halt.

Horizon Andes 7i Ellipsentrainer LenkerHorizon Andes 7i Ellipsentrainer Handgriffe


Der Lenker ist mit Handpulssensoren ausgestattet und ist angenehm hoch positioniert. Der harte Kunststoff des Lenkers ist mir im Ellipsentrainer Test jedoch negativ aufgefallen. Die 4 Standfüße lassen sich einzeln justieren. Somit lassen sich kleine Unebenheiten im Boden leicht ausgleichen.


Hoher Trainingskomfort garantiert

Der Rundlauf der Pedale fühlt sich sehr ausgewogen an. Während meinen Trainingseinheiten habe ich keine Unwuchten gespürt. Dafür verantwortlich ist die 10 kg schwere Schwungmasse, die sich zwar nach wenig anhört, aber ausreichend ist. Auch der Widerstand lässt sich während des Betriebs ruckfrei einstellen. Für mich als regelmäßiger Sporttreibender war der Widerstand ausreichend. Professionellen Athleten wir der maximale Widerstand unterfordern. Dank des natürlichen Bewegungsablaufs waren lange Fitness Workouts von bis zu 1 Stunde problemlos zu absolvieren. Der Rollenlauf der Pedalstangen gleitet sehr leise. Andere Störgeräusche sind mir im Test nicht aufgefallen. Das Trainingsende signalisiert ein akustischer Piepton. Bleibt das Netzkabel im Ellipsentrainer stecken, schaltet er sich nach 15 Minuten in den Stromsparmodus. Auf Wunsch lässt sich der Energiesparmodus ausschalten.


Praktische Klappfunktion zum Platz sparen

Mit einer Aufstellfläche von 174 x 68 x 171 cm (L x B x H) beansprucht der Horizon Andes 7i viel Platz. Abhilfe schafft hier das praktische Klappsystem. Die Laufschienen für die Pedale lassen sich mit einem Handgriff einfach nach oben klappen. So lässt sich das Fitnessgerät auf eine Fläche von 102 x 68 x 171 cm (L x B x H) reduzieren. Das Ausklappen der Laufschiene übernimmt ein Hydraulikzylinder, sodass nutzerbedingte Schäden erst gar nicht auftreten.Horizon Andes 7i Ellipsentrainer geklapptHorizon Andes 7i Ellipsentrainer Klapp-Griff

Dank der zwei Transportrollen gelang mir das Verschieben des Geräts mit geringem Kraftaufwand.

Horizon Andes 7i Ellipsentrainer TransportrollenHorizon Andes 7i Ellipsentrainer Transportrollen


Großer Trainingscomputer mit einfacher Bedienung

Der Trainingscomputer verfügt über ein 6,25 Zoll großes LCD-Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung. Die Anzeige ist groß und präsentiert die Trainingsdaten strukturiert und übersichtlich. In der obersten Zeile steht die noch anstehende Trainingszeit, die verbrauchten Kalorien und die Geschwindigkeit. In der unteren Zeile werden Trainingsschwierigkeit, geleistete Watt, Umdrehungen pro Minute und zurückgelegte Entfernung abgelesen.

Horizon Andes 7i Ellipsentrainer TrainingscomputerHorizon Andes 7i Konsole mit Smartphone

Direkt unter der Schaltfläche befinden sich die Sonic Surround Lautsprecher. Die Klangqualität ist gut. Das Smartphone, Tablet oder MP3-Player ist ganz einfach über ein 3,5 mm Klinken-Anschluss mit der Konsole zu verbinden. Horizon Fitness legt der Lieferung ein Kabel bei. Sehr vorbildlich. Eine kabellose Verbindung mit einem Mobilgerät via Bluetooth ist leider nicht möglich. An der Konsole befindet sich zudem eine Ablagefläche für Multimediageräten. Große Tablets oder Zeitschriften überdecken jedoch ein Teil der Schaltfläche. Zusätzlich ist der Horizon Andes 7i Ellipsentrainer "Passport Ready". Verbinden Sie ihn mit Ihrem Passport Media Player von Horizon Fitness. Dieser ermöglicht während dem Training realistische Trainingsstrecken auf einen Fernseher zu projizieren und diese simultan abzulaufen.

Horizon Andes 7i Ellipsentrainer Trainingscomputer

 

Insgesamt 6 Tasten, 5 Tasten für den Widerstand und 1 Knopf für den Passport Media Player, befinden sich direkt unter dem Display. Darunter stehen dem Nutzer 5 weitere Menütasten zur Verfügen, die das Navigieren durch die einzelnen Programme ermöglichen. Daneben befinden sich noch 2 Tasten zur Regulierung der Lautstärke. Am Lenker befinden sich ebenfalls zwei Tasten für die Widerstandseinstellung. Alle Schaltflächen sind sinnvoll beschriftet und auch für große Hände geeignet.

 


Benutzerprofile für die ganze Familie

Insgesamt 4 Benutzerprofile und ein Gast-Account stehen zur Verfügung. Super geeignet für Mehrpersonenhaushalte. Die Benutzerprofile lassen sich mit personenbezogenen Daten vervollständigen. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung gestaltet die Bedienung benutzerfreundlich und einfach. Der Computer stellt dabei einzelne Programme und Einstellungen vor. Die Eingaben speichern automatisch, lassen sich jedoch jederzeit ändern. Nach dem Training sind Messdaten, wie Kalorienverbrauch, temporär abzulesen. Für eine ausführliche Dokumentation müssen Sie die Messwerte aber manuell festhalten. Auch die Übertragung der Werte auf den Computer oder eine kompatible App ist nicht möglich. Zusätzlich lässt sich die Sprache der Displaynavigation auf Deutsch, Englisch, Niederländisch und Französisch umstellen.


Viele motivierende Trainingsprogramme

Der Horizon Elliptical Trainer Andes 7i verfügt über 14 Trainingsprogramme. Diese sind unterteilt in: "Manuell", "Spiel", "Fitness-Test", "Intervall", "Gewichtsreduktion", "Gewichtsreduktion Plus", "Reverse Training", "Ausdauer", "Watt", "Intervallwatt""Kraft-Aufbau" und "benutzerdefiniertes Trainingsprogramm". Für die herzfrequenzgesteuerten Trainingsprogramme "Herzfrequenz", "%Herzfrequenz" und "Ausdauer" stehen die Handpulssensoren zur Verfügung. Ich selbst benutze immer einen optionalen Brustgurt und kann diesen auch nur jedem entfernen. Die Messwerte der Handpulssensoren stimmten im Ellipsentrainer Test zwar überein, jedoch können dann die Arme beim Training nicht richtig mitarbeiten.


Klare Kaufempfehlung für den Horizon Andes 7i

Unser Testbericht zeigt, dass sich der Horizon Andes 7i  sehr gut schlägt. Die technische Ausstattung ist hochwertig. Die 14 Trainingsprogramme sind abwechslungsreich und motivierend. Antrieb und Bremssystem harmonieren perfekt. Mit dem Horizon Andes 7i verläuft das Training geräuscharm. Die Bewegung fühlt sich natürlich an. Der eigene Laufstil ist gut beeinflussbar. Der Widerstand ist für Anfänger und Fortgeschrittene ausreichend und konstant. Profi-Athleten rate ich, das Fitnessgerät anzutesten um den Widerstand selbst einzuschätzen. Auch nach mehreren Monaten intensivem Training weiß der Horizon Ellipsentrainer zu überzeugen.

 

Pro im Ellipsentrainer Test

  • Geeignet für Einsteiger bis Fortgeschrittene
  • 14 vielfältige, motivierende Trainingsprogramme
  • Eingebauter Lautsprecher für Musik beim Training
  • Wartungsfreies Induktionsbremssystem
  • Vier Benutzerprofile ideal für den Mehr-Personen-Haushalt
  • Drehzahlunabhängige Widerstandseinstellung
  • 30 wattgesteuerte Widerstände
  • Leistungsbereich zwischen 25 - 400 Watt
  • Handpulssensoren für zwei herzfrequenzgesteuerte Programme
  • Komfortable und benutzerfreundliche Handhabung
  • Hoher Trainingskomfort dank ergonomischer Ausstattung
  • "Passport Ready" für die extra Trainingsmotivation
  • Stromsparender Ein- und Ausschalter

Testurteil

Contra im Ellipsentrainer Test

  • Widerstand für Profi-Sportler nicht ausreichend
  • Permanente Stromversorgung über Netzteil erforderlich
  • Fehlende Bluetooth-Unterstützung für Mobilgeräte
  • Harter Lenker nicht verstellbar
  • Viel Platz zum Aufstellen benötigt
  • Brustgurt nicht inklusive

 

Icon Seite drucken» Seite drucken