Vorkasse | PayPal | Lastschrift | Kreditkarte | Rechnung
  •  
  •  
EHI Logo

WaterRower Test: Das hochwertige Rudergerät aus Holz oder Edelstahl

09.02.2015 -

Hinweis: Die Modelle ab dem Baujahr Juli / 2016 werden ab sofort mit pulverbeschichtetem Aluminium hergestellt. In der Robustheit haben die WaterRower Rudergeräte keinen Nachteil gegenüber der Edelstahl Geräte.


Der amerikanische Ruderer John Duke gründete 1988 die WaterRower Inc. Die Besonderheit der WaterRower Rudergeräte ist der Wasserwiderstand, der von einem weltweit patentierten Wasserflugrad, dem WaterFlywheel, simuliert wird. Wie beim herkömmlichen Rudern auf dem Wasser können Sie die Intensität des Trainings durch Geschwindigkeit und Zugstärke selbst bestimmen. Die Zugstärke nimmt mit zunehmender Schnelligkeit und Kraft des Zuges zu und lässt sich somit intuitiv bedienen. Ziehen Sie intensiver am Ruder, ändern Sie die Zugstärke und steigern somit den Widerstand. Die individuelle Zugstärke sowie auch das Wasser-Bremssystem bietet Ruderern beim Sport ein vertrautes und natürliches Ruder-Feeling, worauf wir im Laufe unseres Testberichtes nochmals zu sprechen kommen. Profitieren Sie von unseren WaterRower Erfahrungen!
 

Sie wissen bereits bestens Bescheid und sehen schon Ihr eigenes WaterRower-Modell für 2017 in Ihrem Wohnzimmer stehen?  Hier finden Sie direkt unsere WaterRower Rudergeräten in unserem Shop! 
 

Das Water-Bremssystem bietet gegenüber anderen Bremssystemen zahlreiche Vorteile:

  • Wasser ist besonders weich und wirkt gelenkschonend
  • Wasser weist keinen Verschleiß auf und macht das Bremssystem deshalb wartungsarm und langlebig
  • Das Water-Bremssystem bietet eine Geräuschkulisse, die sehr beruhigend und entspannend wirkt


Der Ruderergometer mit dem Wasser-Bremssystem existiert in den unterschiedlichsten Modellen. Wobei sich ein Modelltyp in diversen Ausführungen unterscheidet. In meinem WaterRower Test zeige ich Ihnen diese verschiedenen Varianten, erläutere Unterschiede und gehe tiefer in die einzelnen Ausführungen der Ergometer ein. Abschließend erfahren Sie ob das WaterRower Rudergerät perfekt für Sie geeignet ist. Ich habe meinen WaterRower Test mit der Standardversion "WaterRower Eiche" durchgeführt.  


 

 

 


 

Edle Rahmenkonstruktion aus nachhaltigem Holz

 

Hergestellt wird der WaterRower in einer Manufaktur in London. Das äußere Erscheinungsbild und die Verarbeitung des WaterRower Eiche wirkt sehr ansprechend. Einer der Gründe, warum sich viele stolze Besitzer ein WaterRower Rudergerät in ihre Wohnung stellen. Der Ruderergometer mit edlem Holzrahmen ist Gewinner der Plus X Design Auszeichnung. Das erste hergestellte WaterRower Rudergerät ist sogar im Museum für moderne Kunst und gutes Design in London zu bewundern. Der Standort der Firma Nohrd Gmbh ist wie der Name schon verrät am Nordhorn in Deutschland.

 

 

WaterRower Ausstellungsstück im Londoner KunstmuseumWaterRower Eiche

 

Dank der schwingungsdämpfenden Eigenschaften des Holzes fällt das Rudertraining sehr geräuscharm aus. Das Plätschern des Wassertanks dominiert die Geräuschkulisse und vermittelt beim trainieren ein echtes Ruder-Feeling. Beim Herstellen der Waterrower Rudergeräte wird ausschließlich Holz aus nachhaltig angebauten Wäldern verwendet.

 

Bei guter Pflege ist die Langlebigkeit der WaterRower Produkte extrem hoch. Vom Zahn der Zeit ist selbst nach 10 Jahren Training bei dem Gerät nichts zu merken. Wichtig ist die jährliche richtige Behandlung des Wassertanks mit einer Chlortablette, um Algenbildung zu vermeiden. Die WaterRower Inc. ist so von ihren Produkten überzeugt, dass Käufer bei der erfolgreichen Registrierung ihrer Produkte weitere 3 Jahre Garantie auf den Holzrahmen erhalten. 

 


 

Echtes Ruder-Feeling dank Wasserwiderstand

 

Das Rudergerät von WaterRower verwendet ein patentiertes Bremssystem: Das Wasserwiderstandssystem.

Im Wassertank erzeugt das konkav geformte Ergo-Paddel einen einzigartigen Widerstand, welches dem natürlichen Rudern sehr nahe kommt.

 

 

WaterRower Ergo-PaddelWaterRower Wassertank

 

Wasser besitzt ungefähr die 860-fache Dichte von Luft. Im Gegensatz zu Rudermaschinen mit Luftwiderstand sind keine weiteren Widerstände oder Bremsen nötig. Beim Ruderergometer ist der Wasserwiderstand selbstbestimmend. Daraus folgt, dass der Widerstand umso höher ist, desto stärker Sie am Ruder ziehen. Zudem ist der Widerstand abhängig von im Tank befindlichen Wasser. Somit variieren Sie die Anzahl der Widerstandseinstellungen bis ins Unendliche. Mit einem vollen Tank erleben Sie ein intensives Krafttraining.

Aufbewahrung - bequem und einfach

 

Ein großer Vorteil der WaterRower Rudergeräte gegenüber anderen Rudergeräten ist die Lagerung. Der Rower wurde so entworfen, dass er problemlos senkrecht aufgestellt werden kann. Als Stabilisator fungiert hierbei der Wassertank. In der aufrechten Form verbraucht das Waterrower Rudergerät nicht mehr Platz als ein Stuhl.

 

 

WaterRower vertikal an die Wand gestelltAufstellung des WaterRower

 


 

Ergonomie und Trainingskomfort

 

Die eckigen Fußstützen bieten Ihren Füßen sicheren Halt. Die Kompressionsriemen sorgen für die perfekte Fixierung für jede Schuhgröße. Einziger Wermutstropfen an den sonst genialen Fußhalterungen ist das kantige und eckige Design, das beim barfuß Rudern negativ zur Geltung kommt. Die Laufschiene des Rower ist überall gleich hoch und verläuft somit waagrecht über den Boden. Das ist gut für Personen, die an Knieproblemen leiden. Der weiche Sitz ist auch auf Dauer sehr komfortabel. Der Griff liegt fest und griffig in den Händen.

 

 

 

WaterRower FußauflagenWaterRower FußgurtWaterRower SitzWaterRower Griff

 


 

Leistungsstarker Trainingscomputer inkl Monitor mit dem Sie sich alle Daten,
wie z.B den Trainingsvortschritt anzeigen lassen können.

 

Außer dem A1 ist jedes WaterRower Rudergerät mit dem S4 Performance Monitor ausgestattet. Der Leistungsmonitor wurde speziell für das Rudertraining entwickelt und legt höchsten Wert auf Benutzerfreundlichkeit. Alle wichtigen Informationen sind übersichtlich auf dem Display ablesbar. Darunter eine Geschwindigkeitsanzeige in Meter pro Sekunde, 500 und 2000 Meter Zeit, Watt und Kalorienverbrauch pro Stunde. Außerdem werden Schläge pro Minute, Distanz, Zeit, Herzfrequenz und Zonentraining angezeigt. In meinem WaterRower Test erwies sich der Trainingscomputer als einzige Schwachstelle. Da keine genormte Widerstandseinstellung existiert, ist es unmöglich Trainingswerte miteinander zu vergleichen. Sie können zwar gegen sich selbst oder andere rudern, jedoch ist das Ergebnis selten aussagekräftig.

 

WaterRower S4 LeistungsmonitorWaterRower Leistungsmonitor

 

Bei dem WaterRower A1 ist eine vereinfachte Version der S4 Konsole verbaut. Diese bietet weniger Einstellungen und keine Pulsanzeige.

 


 

Ist der WaterRower für Sie geeignet?

Sie legen Wert auf Ästhetik und Eleganz? Sie lieben das Plätschern des Wassers bei jedem Ruderzug? Sie geben sich nur mit der höchsten Verarbeitungsqualität zufrieden? Dann werden Sie die Rudergeräte von WaterRower begeistern. Das ansprechende Design aus Echtholz, der komfortable Sitz und die Geräuschkulisse wie auf dem offenen Meer sind ausschlaggebende Argumente, die für den WaterRower sprechen. Erwarten Sie jedoch ausführliche Trainingsprogramme und eine Community, mit der Sie sich in Ruder-Wettkämpfen messen können, dann sind Sie mit anderen Rudergeräten besser bedient. Falls Sie lieber auf den ganzen Technik Schnick-Schnack verzichten und stattdessen in großem Stil Rudern wollen, treffen Sie mit dem Rower die perfekte Wahl für Ihre Fitness. Falls Sie weitere Ratschläge für den Einstieg ins Rudertraining benötigen, neue Herausforderungen suchen oder einfach noch mehr über unsere WaterRower Erfahrungen wissen möchten, hilft Ihnen mein Rudergerät Trainingsplan für Anfänger & Fortgeschrittene sicherlich weiter.

 


 

Wie schneidet der Rower im Rudergerät Test ab?
 

​Neben dem Concept 2 habe ich auch mit dem Ruderergometer über mehrere Monate hinweg intensiv trainiert. Meine Gedanken und Trainingserfahrungen habe ich in meinem Rudergerät Test ausführlich festgehalten. Lesen Sie bitte meine Review, falls Sie mehr über die beiden Rudergeräte erfahren möchten.

 


 

Die unterschiedlichen WaterRower Modelle

 

WaterRower EscheWaterRower NussbaumWaterRower EicheWaterRower Kirsche

 

Der klassische Indoor Heimtrainer trägt den Namen WaterRower und wird in 4 verschiedenen Holzausführungen produziert. Erhältlich ist der Ruderergometer in EicheEsche Natur, Kirsche und Nussbaum.

 


 

WaterRower Club-Sport

 

 

 

 

 

Das Waterrower Club-Sport Modell ist eine Sonderedition für den praktischen Gebrauch im Fitnessstudio. Das gebeizte Eschenholz ist mit einer schwarzen Speziallackierung überzogen, die vor Schweiß und Wasser schützt.

 


 

WaterRower A1

 

 

 

 

 

Der Waterrower A1 ist die vereinfachte Version des Rower aus geöltem Eschenholz. Der Monitor ist im Fußbrett verbaut. Es handelt sich um keinen S4 Leistungsmonitor und ist nicht mit We-Row kompatibel. Mit nur einer einfachen Schiene (Mono-Rail) beschränkt sich das maximale Benutzergewicht auf 125 kg. Der WaterRower A1 ist der preisgünstigste Heimtrainer.

 


 

WaterRower S1 Edelstahl

 

 

 

 

 

Eine weitere limitierte Sonderedition stellt der Waterrower S1 Edelstahl dar. Dieser WaterRower besteht aus pulverbeschichtetem Aluminium und erfüllt selbst die allerhöchsten Ansprüche an modernes Design.

 


 

WaterRower M1 LoRiseWaterRower M1 HiRise

 

Beide WaterRower M1 sind speziell für Fitnessstudio und Profi-Ruderer konzipiert. Die Rahmenkonstruktion ist aus pulverbeschichtetem Aluminium und bietet eine höhere Lebensdauer, auch bei extremen Belastungen. Den M1 Rower gibt es in zwei verschiedenen Versionen. Den WaterRower M1 LoRise  und den WaterRower M1 HiRise. Der M1 LoRise Rower verfügt über die normalen Standfüße. Die HiRise Variante schlägt nochmal 100 € auf den Preis, bietet dafür aber einen erhöhten Einstieg. Somit ist das WaterRower Rudergerät M1 HiRise  besonders bei Rücken- und Knieproblemen hilfreich ist.

.

Icon Seite drucken» Seite drucken